ENDE DER WOCHE, UND JETZT?: ABSCHLIEßENDE GEDANKEN

aus „Eine BESTFORMING ABNEHMWOCHE“ (PODCASTSERIE VON DR. BENJAMIN ERHARDT)
➔ Hier klicken zur Übersicht der Podcastserie

Podcast-Dauer: 19:25

Ja, und hier in meinen Notizen habe ich jetzt noch 3 weitere Kapitel im Teil „Ende der Woche, und jetzt?“ und da steht einmal „Konzepte für zwei Abnehmwochen“, da steht einmal „Eine Gewicht-Halten-Woche gegen den Jo-Jo-Effekt“ und da steht „Planung längerfristiger Ziele“.

„ENDE DER WOCHE, UND JETZT?: ABSCHLIEßENDE GEDANKEN“ weiterlesen

VORÜBERLEGUNGEN: STRATEGIEN GEGEN DEN INNEREN SCHWEINEHUND

aus „Eine BESTFORMING ABNEHMWOCHE“ (PODCASTSERIE VON DR. BENJAMIN ERHARDT)
➔ Hier klicken zur Übersicht der Podcastserie

Podcast-Dauer: 14:59

Vorüberlegungen, die du anstellen solltest, wenn du dich in eine ernst gemeinte Abnehmwoche begibst, und an der Stelle danke ich meinem Bruder für den Hinweis, dass das aus seiner Sicht ein ganz wichtiger Punkt ist.

„VORÜBERLEGUNGEN: STRATEGIEN GEGEN DEN INNEREN SCHWEINEHUND“ weiterlesen

INTRO

aus „Eine BESTFORMING ABNEHMWOCHE“ (PODCASTSERIE VON DR. BENJAMIN ERHARDT)
➔ Hier klicken zur Übersicht der Podcastserie

Podcast-Dauer: 10:33

Herzlich Willkommen zu meiner Podcastserie „Eine BESTFORMING Abnehmwoche“. Ich bin Benjamin von BESTFORMING und ich habe mich dafür entschieden, zunächst mal ein kleines Intro dem ganzen doch relativ umfangreichen Inhalt voranzustellen, zumal es sich in mehrere große Kapitel gliedert.

Das wird also das erste sein, worum es hier im Intro gehen soll und im zweiten Teil, worauf kommt‘s denn eigentlich übergeordnet in der Abnehmwoche an.

„INTRO“ weiterlesen

Benjamins BESTFORMING: Von Übergewicht und Insulinresistenz

Als Kind war ich stets ein wenig „kräftig“, als Jugendlicher hatte ich Übergewicht:

Dieses Bild bringt es auf den Punkt: Nicht so übergewichtig, dass es medizinisch bedenklich gewesen wäre, aber so, dass klar ist, wo es anfängt: Spätestens bei voneinander abgegrenzten Speckrollen wie bei meinem Bauch damals, bzw. bei klar sichtbarem, nach außen gewölbten Bauchfett.

„Benjamins BESTFORMING: Von Übergewicht und Insulinresistenz“ weiterlesen

Keto-Diät fürs Bodybuilding – was musst Du wissen?

Die sogenannte Keto-Diät gilt heutzutage als optimale Diät im Bodybuilding, denn damit ist es möglich, Fettabbau und Muskelaufbau zu verbinden, bzw. als Minimum bei sehr intensivem Fettabbau Muskelerhalt zu schaffen.

Ich selbst bin ganz begeistert, wie gut diese Diät funktioniert und kann Dir nur empfehlen, insbesondere dann, wenn Du hohe Ziele im Bereich Krafttraining hast, es selbst einmal auszuprobieren.

„Keto-Diät fürs Bodybuilding – was musst Du wissen?“ weiterlesen

Fettaufbau begrenzen: Künstlichen Zucker vermeiden

Ich möchte im Urlaub Muskeln aufbauen, und dafür benötige ich einen Kalorienüberschuss. In anderen Worten: Ich muss mehr essen, als ich verbrauche. Kein Problem 😉😂

Natürlich möchte ich dabei so wenig Fett wie möglich aufbauen. Intervallfasten ist eine erfolgreiche Strategie hierfür, zum Beispiel durch „Breakfast Cancelling“.

Ergänzend oder stattdessen (denn ich frühstücke eben doch an ein paar Tagen, wenn ich Lust auf etwas habe) vermeide ich künstlichen Zucker. Und wenn ich einfach nur (weitgehend) auf „Zuckerzusatz“ verzichte, bin ich jedes Mal erstaunt, wie viel ich dann essen kann, ohne Fett aufzubauen.

„Fettaufbau begrenzen: Künstlichen Zucker vermeiden“ weiterlesen

Körperfettanteil mit Caliper messen: Welche Methode?

Es klingt häufig so, als wäre die Messung des Körperfettanteils mittels Caliper eine einheitliche Methode, die sehr genau ist. Das ist nicht der Fall.

In Wahrheit gibt es eine Reihe von Caliper-Methoden, die nur gemeinsam haben, dass sie den Körperfettanteil durch eine bestimmte Formel berechnen. Diese Formeln benötigen jeweils eine bestimmte Summe von Hautfaltendicken in mm, und manche Formeln verwenden zusätzlich Alter und Geschlecht.
„Körperfettanteil mit Caliper messen: Welche Methode?“ weiterlesen

Ab wann Dein Körperfettanteil wichtig wird

Man braucht den Körperfettanteil, um die sogenannte  Körperzusammensetzung zu kennen. Also das Gewicht des reinen Körperfetts und der fettfreien Masse, durch die man auf das Gewicht der Muskeln schließen kann.

Als ich noch 85kg wog und einen Körperfettanteil von 30% hatte, war mein Körperfettanteil unwichtig.

Ein Blick in den Spiegel genügte, um festzustellen, dass ich zu dick war.

Ich wusste, dass ich Körperfett verlieren musste. Dass dies mindestens 15kg reines Körperfett sein müssten, bis ich einen Körperfettanteil von 15% hätte — uninteressant.

„Ab wann Dein Körperfettanteil wichtig wird“ weiterlesen

Die BESTFORMING Diät: 5 Tage für maximalen Erfolg

Eine BESTFORMING Diät dauert genau 5 Tage. In dieser Zeit baust Du sehr viel Körperfett ab, aber das ist nur ein erfreulicher Nebeneffekt. Zusätzlich verjüngst, heilst und entgiftest Du Deinen Körper. Nein, kein Hokus-Pokus, sondern einfach nur moderne Wissenschaft.

Heilfasten hat dieselben positiven gesundheitlichen Effekte. Es ist aber nicht nötig, komplett aufs Essen zu verzichten, wenn man das Richtige isst. Jeder BESTFORMING Diät-Tag besteht aus 3 proteinarmen und zuckerarmen Mahlzeiten: Nüssen, Bohnen-Salat und Grillgemüse. Von „Hungern“ kann also keine Rede sein.

Lesedauer ca. 4:30min

„Die BESTFORMING Diät: 5 Tage für maximalen Erfolg“ weiterlesen