15 Min. One Pot Pasta Rezept – gesund & vegan!

Eine leckere, vegane und gesunde Pasta, die auch noch schnell geht? Mit meinem One Pot Pasta Rezept kein Problem.

Im folgendem Video erfährst Du, welche Zutaten Du brauchst und worauf Du achten musst, damit Dir meine One Pot Pasta garantiert gelingt. Für mich ist dieses Rezept so gut wie immer die Basis für Pasta-Gerichte. Natürlich ändere ich es gelegentlich ab oder erweitere es mit Zutaten – Deiner Fantasie und Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

„15 Min. One Pot Pasta Rezept – gesund & vegan!“ weiterlesen

Richtige Ernährung? – Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Jan Frank im Gespräch (Teil 1)

Zum Thema „richtige Ernährung“ gibt es vermutlich mehr Mythen und falsche Annahmen als zu fast jedem anderen Alltagsthema. Vor allem aber stellen sich jeder:m, die:der sich mit dem Thema Ernährung auseinandersetzt, unweigerlich eine Reihe an Fragen.

Für mich liegen diese Fragen vor allem in den Bereichen tierische Lebensmittel, Körpergefühl, Unverträglichkeiten, Schadstoffe in der Ernährung, vegetarische Ernährung, Protein, Alkoholkonsum, Bedeutung der Gene und (Intervall-) Fasten.

Ich hatte das Glück, diese Fragen rund ums Thema Ernährung mit Prof. Dr. Jan Frank besprechen zu können, einem der profiliertesten Ernährungswissenschaftler in Deutschland.

„Richtige Ernährung? – Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Jan Frank im Gespräch (Teil 1)“ weiterlesen

Orthorexie: Die Essstörung, gesund zu essen

Orthorexie (oder: Orthorexia nervosa) ist eine Essstörung, die man als zwanghafte Fixierung auf gesunde Lebensmittel und Mahlzeiten bezeichnen kann.

Die Orthorexie gilt offiziell (noch) nicht als Krankheit, obwohl die Betroffenen dieser Essstörung ähnliche Symptome wie bei Magersucht oder Bulimie zeigen. Ist die Orthorexie ein von den Medien erzeugtes Krankheitsbild, das als „neue“ Essstörung neben Bulimie, Anorexie und Magersucht anerkannt werden sollte?

„Orthorexie: Die Essstörung, gesund zu essen“ weiterlesen

Olivenöl

Olivenöl wird auch flüssiges Gold genannt. Wenn Du auf Olivenöl bester Qualität achtest, dann ist das nicht untertrieben: Es gibt kaum ein anderes Lebensmittel, das so viele positive gesundheitliche Eigenschaften hat.

Beste Qualität, das bedeutet: Olivenöl nativ extra. Keine Kompromisse. Genau so muss es auf der Flasche stehen, dasselbe bedeutet: „Extra Virgin“ (engl.), „Vierge Extra“ (franz.), „Extra Vergine“ (italienisch), „Virgen Extra“ (spanisch), „Extra Virgem“ (portugiesisch).

„Olivenöl“ weiterlesen

Bananen

Warum ist die Banane krumm?

Weil Bananen an einer Staude wachsen und nach unten hängen, sich dann aber beim Reifen in Richtung der Sonne strecken. Dabei werden sie krumm.

© Bananen-Bild-Autor

Bananen haben zu Recht einen exzellenten Ruf als Zwischenmahlzeit für Sportler. Dass sie aber auch nachweislich gegen Stress helfen, ist weniger bekannt.

Lesedauer ca. 1:40min

„Bananen“ weiterlesen

Äpfel

One apple a day, keeps the doctor away.

Das ist zwar ein wenig übertrieben, dennoch spricht vieles dafür, Äpfel in unseren Breiten als das Nr. 1 Obst zu betrachten und entsprechend regelmäßig zu konsumieren.

© Apfel-Bild-Autor

Das Wichtigste zuerst: Als ganzes Obst mit Schale essen, davor gut abwaschen. Nur so kommst Du in den Genuß aller Nährstoffe im Apfel.

Lesedauer ca. 2:00min

„Äpfel“ weiterlesen

Wasser

Wasser sollte das Lebensmittel sein, von dem Du jeden Tag am meisten zu Dir nimmst.

Am bekömmlichsten ist stilles Wasser, das zimmerwarm oder sogar noch wärmer ist (als optimal gilt Körpertemperatur).

Wenn Du es aber lieber kalt und blubbernd magst, und davon kein Sodbrennen oder Verdauungsbeschwerden bekommst, dann trink Wasser genau so, wie Du es magst.

Lesedauer ca. 0:30min

„Wasser“ weiterlesen