Benjamins BESTFORMING: Narzissmus, Ehrlichkeit und Leistungsbereitschaft

Was Deine Bestform ist, hat sehr viel mit Deiner Persönlichkeit zu tun. Mir gefiel es schon immer, wenn alle Augen auf mich gerichtet waren:

Dafür war ich bereit, Zeit und Mühe zu investieren, z.B. einen Text auswendig zu lernen und eine Choreografie einzustudieren. „Ich brech‘ die Herzen der stolzesten Frau’n“, sang ich hier bei einer Kindershow in einem Cluburlaub.

„Benjamins BESTFORMING: Narzissmus, Ehrlichkeit und Leistungsbereitschaft“ weiterlesen

Benjamins BESTFORMING: ADHS, Alltag und AGILEMENT

„Da ist er wieder, mein Zappelphilipp!“

Erst, als ich mit 30 Jahren die offizielle Diagnose ADHS bekam, verstand ich, dass mein Vater teilweise Recht hatte. Teilweise, weil bei mir die Ausprägung der Hyperaktivität gering ist, dafür das Aufmerksamkeitsdefizit umso stärker. „Gehirnfasching“ nenne ich das gerne, oder „Gedankentsunami“.

„Benjamins BESTFORMING: ADHS, Alltag und AGILEMENT“ weiterlesen

Benjamins BESTFORMING: Das erste Training

Dieses Bild zeigt mich beim Trainieren:

Jedes Kind „trainiert“ täglich stundenlang. Wir Erwachsene nennen es meist anders, z.B. „krabbeln“, „greifen“, „halten“, „aufstehen“ oder ganz allgemein „spielen“. Das ist alles auch nicht falsch, weil es ja jeweils einem eigenen Zweck dient. Aber im Kern ist es dennoch stets „Training“, das zu einer stetigen Verbesserung der Fitness führt.

„Benjamins BESTFORMING: Das erste Training“ weiterlesen

Benjamins BESTFORMING: Wie alles begann

Mein Name ist Benjamin, genauer bzw. vollständig: Dr. rer. pol. Benjamin Philippe Erhardt, aber dazu später mehr. Ich bin am 9.9.1980 in Leonberg bei Stuttgart geboren, und auf diesem Bild bin ich ca. 3 Monate alt:

Als das Internet „explodierte“, war ich schon 20, und heute mit knapp 40 Jahren erscheint mir das Internet zwar noch etwas fremd, aber als der perfekte Ort, die Geschichte von BESTFORMING und meiner eigenen Bestform zu erzählen.

„Benjamins BESTFORMING: Wie alles begann“ weiterlesen

„Das A und O beim Krafttraining ist die Motivation“ – Im Gespräch mit Prof. Dr. Wirth (Teil 3)

Prof. Dr. Wirth lehrt an der Fachhochschule Wiener Neustadt Training & Sport.

Darüber hinaus hat er sich in der Forschung intensiv mit Krafttraining auseinandergesetzt. Eine Übersicht seiner Publikationen und Forschungsaktivitäten findest Du auf der Seite der Fachhochschule Wiener Neustadt.

Im dritten und letzten Teil unseres Gespräches haben wir über sinnvolle Trainingspläne, die wichtigsten Übungen im Krafttraining, die Bedeutung von Pausen zwischen Übungen und von Ernährung im Kraft- und Ausdauersport sowie weitere interessante Inhalte gesprochen.

„„Das A und O beim Krafttraining ist die Motivation“ – Im Gespräch mit Prof. Dr. Wirth (Teil 3)“ weiterlesen

Viele Fitnessprogramme, wenig Zeit… Das hier funktioniert in Deinem Alltag!

Yoga, Pilates, Eigenkörpergewichtstraining, Hanteltraining, Walking, Jogging und, und, und.. Es gibt so viele Fitnessprogramme, doch gleichzeitig haben wir in unserem Alltag oft sehr wenig Zeit.

Daher habe ich ein Fitnessprogramm entwickelt, das in jeden Alltag passt, egal ob Du abnehmen, fit werden willst oder beides.

„Viele Fitnessprogramme, wenig Zeit… Das hier funktioniert in Deinem Alltag!“ weiterlesen

„100% Elektrostimulation des Muskels wollen Sie nicht“ – Im Gespräch mit Prof. Dr. Wirth (Teil 2)

Prof. Dr. Wirth lehrt an der Fachhochschule Wiener Neustadt Training & Sport.

Darüber hinaus hat er sich in der Forschung intensiv mit Krafttraining auseinandergesetzt. Eine Übersicht seiner Publikationen und Forschungsaktivitäten findest Du auf der Seite der Fachhochschule Wiener Neustadt.

Im zweiten Teil unseres Gespräches geht es um Übertraining im Kraft- und Ausdauerbereich, den Sinn bzw. Unsinn von Messungen, neuen Konzepten auf dem Fitnessmarkt und Isolationsübungen sowie Tipps, wie Du die richtige Technik bei Kraftübungen lernen kannst.

„„100% Elektrostimulation des Muskels wollen Sie nicht“ – Im Gespräch mit Prof. Dr. Wirth (Teil 2)“ weiterlesen