(Geschätzten!) Körperfettanteil berechnen

Wir wissen, daß Dein Körperfettanteil als Mann maximal 15% (besser 10%), als Frau maximal 25% (besser 20%) betragen sollte.

Aber wie hoch ist Dein Körperfettanteil überhaupt? Wenn Du aktuell keine Ahnung hast, dann ist diese Methode für Dich genau richtig.

Lesedauer ca. 1:15min

Hier findest Du einen Rechner, um Deinen Körperfettanteil direkt auszurechnen.

Wie funktioniert dieser Rechner? Was brauchst Du dazu und warum?

Geschlecht

Zunächst mußt Du Dein Geschlecht auswählen. Das ist wichtig, weil für Männer und Frauen andere Regeln bei der Berehnung gelten.

Körpergewicht in kg

Gib hier möglichst genau Dein aktuelles Körpergewicht ein.

Körpergröße in cm

Gib hier Deine Körpergröße in cm ein. Wenn Du also 1,70m groß bist, was 170cm entspricht, dann gibst Du hier „170“ ein.

Muskeln

Dein Körperfettanteil ist abhängig davon, wie muskulös Du bist. Jede der Auswahlmöglichkeiten korrespondiert mit einem Wert für Deinen FFMI (Fett-Freier Masseindex).

Um hier einen sinnvollen Wert auszuwählen, stell Dir Folgendes vor: Vor Dir stehen 100 Personen Deines Geschlechts, in einer Reihe entsprechend ihrer Muskelmasse.

Du ordnest Dich selbst jetzt in dieser Reihe ein. Daraus ergibt sich Deine Auswahl:

Normal | Du bist nicht unter 25 Personen mit der größten Muskelmasse

Überdurchschnittlich | Du bist unter den 25 Personen mit der größten Muskelmasse

Sehr trainiert | Du bist unter den 10 Personen mit der größten Muskelmasse

Ergebnis und was es bedeutet

Das Ergebnis ist nur ein ungefährer Schätzwert. Der Grund: Deine Muskelmasse ist nur geschätzt. Was hier rauskommt, ist aber für die allermeisten von uns mehr als „genau genug“.

Das Ergebnis wird desto ungenauer, je niedriger Dein Körperfettanteil ist. Denn desto mehr fällt die tatsächliche Muskelnmasse ins Gewicht. Oder anders ausgedrückt: Je niedriger Dein Körperfettanteil, desto sensibler reagiert der Schätzwert auf Abweichungen von Deinem tatsächlichen FFMI, also Deiner tatsächlichen fettfreien Masse.

Wenn Du also als Mann in einem Bereich von unter 20% Körperfett, und als Frau in einem Bereich von unter 30% Körperfett bist, dann solltest Du Dir überlegen, eine zusätzliche Messung (z.B. mittels Spiegel und/oder Caliper) vorzunehmen.

Klicke hier, um Deinen geschätzten Körperfettanteil jetzt auszurechnen…

Dr. Benjamin Erhardt Dr. Benjamin Erhardt ist Familienvater, Unternehmer und Statistiker. Den BESTFORMING Lifestyle hatte er zunächst nur für sich selbst entwickelt, um seinen Zeitaufwand für gesunde Ernährung und körperliche Fitness zu minimieren. Sein Lebensziel: Gesund, fit und glücklich 110 Jahre alt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.