Meine BESTFORMING Diät Tag 1, Montag, 65,8kg

Heute ist Montag. Tag 1 in meiner BESTFORMING Diät. Ich starte mit 65,8kg. Ich muss mir nur einen Ernährungplan aussuchen und loslegen. Das geht aber nur, weil ich mich vorbereitet habe.

Bereits am Samstag habe ich eingekauft. Nicht für die ganze Woche, nur so, damit ich die ersten Tage flexibel bin. So habe ich alles vorrätig, was ich für meinen heutigen Ernährungsplan mit Nüssen, Kichererbsen-Salat und Hokkaido-Grillgemüse benötige.

Lesedauer ca. 1:40min

Einkaufszettel für eine BESTFORMING Diät

Mein Einkaufszettel ist mehr eine Checkliste, denn die meisten Zutaten, die ich benötige, habe ich ohnehin im Rahmen meiner täglichen Ernährung vorrätig.

Olivenöl, Nüsse, Bohnen, Knoblauch, Nahrungsergänzungen. Das alles ist bei mir ohnehin vorhanden. Und damit reicht es in meinem Fall, am Samstag vor einer Diätwoche auf dem Wochenmarkt eine große Auswahl von Gemüse und Rohkost zu kaufen.

→ Hier klicken, um den Einkaufszettel anzuzeigen

Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder Intervallfasten

Die BESTFORMING Diät basiert auf Frühstück (Nüsse), Mittagessen (Bohnen-Salat) und Abendessen (Grillgemüse).

Dieser Aufbau ist meine grundsätzliche Empfehlung.

Ich selbst weiche davon ab. Nicht, weil ich mit Intervallfasten noch mehr Körperfettverlust „herausholen“ will, sondern einfach, weil es für mich leichter ist.

Ich brauche kein Frühstück. Das ist die Mahlzeit des Tages, auf die ich problemlos verzichten kann. Mein natürliches Hungergefühl ist es, mit einem leichten Mittagessen in den Tag zu starten, und abends entsprechend mehr zu essen.

Vielleicht geht es Dir genauso.

In diesem Fall empfehle ich Dir, es wie ich zu machen: Verzichte auf das Frühstück und starte mit dem Bohnen-Salat als Mittagessen (oder sogar noch später, ich esse den Salat meist erst gegen 16:00). Das Grillgemüse ist dann Dein (frühes) Abendessen, und die Nüsse sind als Snack die letzte Mahlzeit des Tages.

Viel trinken: Kaffee, Tee und Wasser

Es ist wirklich wichtig, viel zu trinken. Sobald Dein Urin nicht mehr durchsichtig ist, solltest Du direkt 2 Gläser Wasser trinken.

Kaffee und Tee (ohne alles!) sind nicht nur erlaubt, sondern erwünscht.

Bei mir sieht das so aus:

Direkt morgens 2 kleine Tassen Kaffee (oder 1 große). Über den Vormittag verteilt ein halber Liter Tee, den ich mit einem Beutel Schwarztee und einem Beutel Grüntee zubereitet habe (nur 3min ziehen lassen, damit der Grüntee nicht bitter wird).

Den übrigen Tag viel Wasser, wobei ich immer darauf achte, dass ich ein gefülltes Glas in meiner Nähe habe.

Meine Empfehlung

Probier die BESTFORMING Diät einfach aus. Was soll schon passieren, als dass sie Dein Leben zum Besseren verändern wird?

→ Klicke hier für Anleitung und Ernährungspläne der BESTFORMING Diät

Dr. Benjamin Erhardt Dr. Benjamin Erhardt ist Familienvater, Unternehmer und Statistiker. Den BESTFORMING Lifestyle hatte er zunächst nur für sich selbst entwickelt, um seinen Zeitaufwand für gesunde Ernährung und körperliche Fitness zu minimieren. Sein Lebensziel: Gesund, fit und glücklich 110 Jahre alt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.