Urlaubsziel: Mindestens +1kg Muskelaufbau

Hallo Ihr Lieben, nachdem unser „Go Live“ geklappt hat, habe ich nun knapp 2 Wochen Urlaub. Und Urlaub ist für mich immer „Massephase“, in anderen Worten: Im Urlaub gehe ich von einem Kalorienüberschuss aus – und entsprechend möchte ich Muskeln aufbauen. Aber warum +1kg Muskeln in 2 Wochen?

Urlaub = Kalorienüberschuss = Muskelaufbau

Also nochmal Schritt für Schritt: Im Urlaub lasse ich es mir richtig schmecken. Ich bin daher in einem „Kalorienüberschuss“ – das bedeutet, dass ich mehr Kalorien zu mir nehme, als ich verbrauche. Und genau das ist die Voraussetzung für Muskelaufbau, also setze ich mir für den Urlaub auch genau dieses Ziel.

Warum mindestens +1kg Muskeln?

Wenn Du Dir erst einmal durchlesen willst, wie das genau mit den Kalorien und dem Muskelaufbau funktioniert, dann kannst Du das in diesem Artikel tun:

→ Wer Muskeln aufbauen will, muss richtig essen

Die Kurzfassung: Um 1kg Muskelmasse aufzubauen, benötigt Dein Körper zwischen 4.500kcal und 7.000kcal mehr, als er eigentlich verbraucht. Und dieses +1kg Muskelmasse gilt als das Maximum dessen, was Du in einer Woche erreichen kannst. Als absoluter Trainingsanfänger.

Na gut, und damit ist mein Ziel jetzt eigentlich schon klar, oder?

Ich bin kein Trainingsanfänger, und aus diesem Grund plane ich für +1kg Muskeln eben auch nicht eine Woche, sondern 2 Wochen. Alles darüber hinaus wäre Bonus, daher „mindestens“.

Und als nächstes werde ich mir Gedanken zu meinem Training im Urlaub machen, und dazu, wie ich vermeide, neben den Muskeln auch viel Fett aufzubauen. Aber eins nach dem anderen 😉

Liebe Grüße —
Euer Benjamin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.