Ziel #1 | Freiheit von Schmerz und Krankheit

Niemand muß Schmerzen haben. Niemand sollte krank sein.

Wenn es uns gut geht, ist uns meist nicht bewußt, daß dies das wichtigste Ziel von allen ist.

Lesedauer ca. 2:25min

Wenn wir uns jedoch verletzen oder auch „nur“ wehtun, wird uns bewußt, daß der Schmerz plötzlich das Wichtigste und Einzige ist, womit wir uns beschäftigen können. Wenn der Schmerz gar chronisch ist, wie das heutzutage leider viele in Form von Migräne oder Rückenschmerzen kennen, so ist das wichtigste Ziel im Leben, die Schmerzen loszuwerden.

Dasselbe gilt für Krankheiten. Sei es auch „nur“ eine kleine Grippe, die nach sieben Tagen oder einer Woche wieder verschwunden ist – wenn wir mit Fieber und Gliederschmerzen im Bett liegen, wünschen wir uns nur, daß es uns bald wieder besser geht. Von schwerwiegenderen oder gar tödlichen Krankheiten ganz zu schweigen. Und diese betreffen leider im Lauf des Lebens 80% von uns, mit tödlichem Ausgang.

Todesursache Nummer 1: Krankheiten

Ja, ihr habt richtig gelesen. Seriöse statistische Auswertungen legen nahe, daß die Todesursache bei 4 von 5 Deutschen eine Krankheit oder deren Folgen ist. Und die Liste der häufigsten Krankheiten, die mit dem Tod des Patienten enden, liest sich wenig überraschend: Erkrankungen des Herz-/Kreislaufsystems wie Herzinfarkte oder Schlaganfälle, Alzheimer und natürlich Krebs.

Das Ziel, frei von Schmerzen und Krankheiten zu sein, bezieht sich also nicht nur darauf, nicht leiden zu müssen, und folglich das Leben genießen zu können. Nein, es bezieht sich auch und vor allem darauf, überhaupt 110 Jahre alt werden zu können.

Die vier Volkskiller tragen zu 2 von 3 Todesfällen bei

Natürlich sind Extremsportarten gefährlich, und häufige Ursache von Schmerz und Krankheit. Man sollte auch angeschnallt und defensiv Auto fahren, klar. Und die meisten tödlichen Unfälle passieren tatsächlich im eigenen Haushalt.

Wir sollten uns aber nicht darüber hinwegtäuschen lassen, daß die sogenannten vier großen „Volkskiller“ aus statistischer Sicht die folgenden sind:

_ Ernährung

_ Bewegungsmangel

_ Alkohol

_ Rauchen

Einer oder mehrere dieser Faktoren tragen in Deutschland maßgeblich zu ungefähr 65% der Todesfälle in Deutschland bei. Das bedeutet konkret: Von drei Menschen, die in Deutschland sterben, tragen bei zwei davon (schlechte) Ernährung, Bewegungsmangel, Alkohol und/oder Rauchen zum Tod bei.

Vergeßt Eure komplexen Ängste vor Terror, Flugzeugabstürzen, Migranten, der Weltwirtschaftskrise oder dem Dritten Weltkrieg. Was Euch wirklich bedroht, ist das, was ihr eßt. Die Bewegung, die ihr jeden Tag verpaßt. Mehr als ein Glas Wein oder Bier am Tag. Rauch, der durch Verbrennung entsteht; wie bei Zigaretten, Shisha oder Zigarren.

Darum ist die Lebenswartung nur 80 und nicht 110 Jahre!

Und damit sind wir auch bei einem ganz wichtigen Kern von BESTFORMING angelangt. Woher kommen eigentlich diese 110 Jahre? Die durchschnittliche Lebenserwartung sind doch etwa 80 Jahre, bei Frauen etwas mehr, bei Männern etwas weniger.

Wenn man das Ziel, frei von Schmerzen und Krankheiten zu sein, ernst nimmt, und allein in den vier Bereichen Ernährung, Bewegung, Alkohol und Rauchen das beachtet, was heute als „gesund“ wissenschaftlich bewiesen ist, so ist in der westlichen Welt eine Lebenserwartung von 110 Jahren absolut realistisch.

Das erste Ziel in BESTFORMING ist damit sehr allgemein und direkt verbunden mit anderen Zielen, aber es sollte für uns bei jeder unserer Entscheidungen, klein wie groß, das wichtigste Ziel sein.

Es heißt aber auch ganz konkret: Wenn Du Schmerzen hast, laß Dir helfen, Du mußt keine Schmerzen haben. Wenn Du krank bist, tu alles dafür, so schnell wie möglich wieder gesund zu werden, nimm ärztliche Hilfe in Anspruch und gib Dir die Zeit, die Du brauchst, um gesund zu werden. Und wenn Du frei von Schmerz und Krankheit bist, tu alles dafür, damit das auch so bleibt.

Dr. Benjamin Erhardt Dr. Benjamin Erhardt ist Familienvater, Unternehmer und Statistiker. Den BESTFORMING Lifestyle hatte er zunächst nur für sich selbst entwickelt, um seinen Zeitaufwand für gesunde Ernährung und körperliche Fitness zu minimieren. Sein Lebensziel: Gesund, fit und glücklich 110 Jahre alt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.