Benjamins BESTFORMING: Meditation

Mit 17 war mir Meditieren suspekt.

Ich erkannte keinen Sinn darin, und der Grund dafür war, dass ich nicht in der Lage war, das Gedankenkarussell in meinem Kopf in den Griff zu bekommen. Typisch ADHS auch dies. Auch hatte ich nicht verstanden, dass eine bestimmte Körperhaltung zweitrangig ist.


Heute, viele Jahre später, weiß ich, dass mein Fehler war, der Meditation nicht durch Lernen und Üben eine echte Chance zu geben. Auch die Psyche bzw. der Geist braucht Training, bevor sich ein Nutzen einstellt.

Für mich ist Meditation heute die Lösung für 2 ganz konkrete Probleme:

  1. Wieder einschlafen
  2. Im Hier und Jetzt zu sein, um fokussiert genau eine Sache zu tun

Und so ist nach vielen Jahren auch Meditation ein wichtiger Aspekt von BESTFORMING geworden, und damit ein Teil meiner Bestform.

Tipp für Interessierte: headspace.de ist die App, die ich zum Lernen und Üben verwende und empfehlen kann…


Abonniere den BESTFORMING Newsletter und sichere Dir 50%-Rabatt auf alle künftigen Pläne: www.bestforming.de/50-rabatt

Dr. Benjamin Erhardt ist Familienvater, Unternehmer und Statistiker. BESTFORMING hatte er ursprünglich für sich selbst entwickelt, um gesunde Ernährung und Fitness mit seinem Alltag vereinen zu können. Sein persönliches Lebensziel: Gesund, fit und glücklich 110 Jahre alt werden.

Schreibe einen Kommentar